Sketchnotes

Sketchnotes sind schon uralt, auch wenn sie jetzt mit neuem Namen wieder neu ins Bewusstsein vieler Menschen (auch in mein Bewusstsein) treten. Das berühmteste Beispiel von Sketchnotes während der Renaissance sind die Notizbücher von Leonardo da Vinci . 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besonders mag ich die Sketchnotes von Nadine Rossa.